«Dezentral und erneuerbar ist unsere Energiezukunft. Bereits über 25'000 Personen versorgen wir so mit ökologischem Strom.»

Andreas Appenzeller, ADEV Energiegenossenschaft, Liestal

«Soziale Akzeptanz ist der Schlüssel für die Energiewende. Wir realisieren Projekte, mit denen Unternehmen, die Bevölkerung und die Natur gewinnen.»

Pierre Strub, nachhaltig wirkt, Basel

«Forschen, Entwickeln und Bilden als drei Grundpfeiler des nachhaltigen Entwicklung - dafür setzen wir uns ein.»

Christoph Seibert, Ökozentrum Langenbruck, Langenbruck

Agenda

Energiegeladene Abstimmungen stehen bevor

27.11.2016

Liebe Mitglieder und Interessierte

Energiegeladene Abstimmungen stehen bevor: Am 27. November 2016 stimmt die Baselbieter Bevölkerung über zwei wichtige Energiethemen ab, die wegweisend für unsere nachhaltige Energiezukunkt sind:
 
 
Nationale Volksinitiative «Für einen geordneten Ausstieg aus der Atomenergie (Atomausstiegsinitiative)»

Revision des kantonalen Energiegesetzes: Baselbieter Enregiepaket (Bericht Gewerbezeitung)

Die Argumente der NEBB für beide Vorlagen sind im folgenden Dokument ersichtlich: Energiegeladene Abstimmung

Übrigens: Auch im kommenden Jahr gibt es energiegeladene Abstimmungen: So stimmen wir am 21.05.2017 eventuell über das erste Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050 (Referendum noch offen) und in Basel-Stadt über die Initiative Basel erneuerbar und den Gegenvorschlag (Energiegesetz Basel-Stadt) ab.

 

Zurück